Über uns

ECCLESIA LUMINA

Martin Lenze hat ECCLESIA LUMINA entwickelt. Er koordiniert und managt die verschiedenen Projekte.
Die Licht- und Lasertechnik wird von Martin Lenze Lichtdesign & Event inszeniert und gestellt. Die Erfahrung von Veranstaltungen im Essener Dom und vielen anderen Konzerten und Shows werden gekonnt an die Verhältnisse und Möglichkeiten in St. Antonius Abbas angepasst.

Lasershows sind in den Händen von Michael Röder, der auch die Grafiken, Videoproduktion und Video-Dokumentation mit Videoschnitt bei vielen Veranstaltungen durchführt.

Alex Wichmann hat in einigen Kirchen im Bistum Essen den perfekten Sound in den Kirchenraum übertragen und beschallt auch St. Antonius Abbas. Er ermöglicht auch die Umsetzung der Licht-Sound-Effekte als GrandMA-Supervisor im Team.

Die Soundaufnahmen in der Kirche St. Antonius Abbas werden von Nils Mosh durchgeführt. Nils Mosh ist Sound Designer und Klang-Sammler. In seinen Arbeiten legt er den Fokus auf die Geräusche eines ganz bestimmten Ortes. Diese werden zunächst bis ins kleinste Detail aufgespürt und untersucht, bevor sie transformiert und arrangiert ein Werk erzeugen, das den Geist des Ortes in seinen Klang bannt.

Konzept/Projektmanagement: Martin Lenze & Team

Beschallung/GrandMA-Supervisor: Alex Wichmann, Oberhausen (www.publixound.de)

Lichttechnik: ML Lichtdesign & Event, Essen

Grafiken/Lasertechnik: Michael Röder, Oberhausen (www.michael-roeder.de)

Klangkomposition: Nils Mosh, Essen (www.soundofessen.com)